Aktuelles

    Des Rentenpapstes Neue Kleider

     

    Des Rentenpapstes Neue Kleider - Zur Emeritierung von Prof.Dr.Dr.h.c.Bert Rürup    

     

     

    Millionen erkennen den Riesterrentenbetrug

     

    Viele Riester-Sparer steigen enttäuscht aus. Beitrag im Darmstädter Echo

     

     

    Rente mit 67 – Die Voraussetzungen stimmen nicht!

     
    Erster Monitoring-Bericht des Netzwerks für eine gerechte Rente

     

     

    DGB Aktionswochen 2009 Alterssicherung

     

    Die Finanzmarktkrise macht klar: Die gesetzliche Rente ist sicherer als jede Privatversicherung. Doch die Fundamente haben Risse bekommen: Rentenkürzungen bis zu 25 % und immer mehr Billigjobs ohne jede Absicherung. Die Beschäftigten sollen mehr privat vorsorgen. Vielen wissen nicht wovon. Millionen Menschen droht in Zukunft Altersarmut. DGB und Gewerkschaften stehen für mehr Sicherheit – durch anständige Löhne und die tarifliche Altersvorsorge. Trotzdem reicht es für viele Beschäftigte nicht.
    >> Der DGB startet deshalb Anfang 2009 die Aktionswochen zur Alterssicherung.

     

    08. Januar 2009
    Materialauslieferung

    28. Januar 2009
    Auftakt-Pressekonferenz in Berlin
    Start des Online-Angebots

    03. - 16. Februar 2009
    Erste Großflächen-Plakatwelle
    „Zum Leben. Zu wenig. – Rente muss zum Leben reichen.“

    09. Februar 2009
    DGB-Regionalkonferenz in Leipzig, u. a. mit Frank Bsirske

    17. - 30. März 2009
    Zweite Großflächen-Plakatwelle
    „Rente. Da ist mehr drin.“

    21. März 2009
    DGB-Regionalkonferenz in Essen, u.a. mit Klaus Wiesehügel
    Innenstadtaktionen in Hannover

    28. März 2009
    DGB-Regionalkonferenz in Mannheim, u.a. mit Michael Sommer und Franz-Josef Möllenberg
    Start der Fahrrad-Aktion von Mannheim nach Berlin

    03. April 2009
    Abschlussveranstaltung der Fahrrad-Aktion, u. a. mit Berthold Huber